Recherche: RSS-Feeds abonnieren

Jeder hat Webseiten, die er regelmäßig besucht, um nach neuen Inhalten und Änderungen zu schauen. In der Regel  legt man dazu im Browser ein Lesezeichen an und schaut von Zeit und Zeit auf der Seite nach, ob es neue Informationen oder Diskussionsbeiträge gibt. Schneller und gezielter geht das mit RSS-Feeds. Es ist ein Format, das es erlaubt, Inhalte von Weblogs oder Webseiten zu abonnieren, ähnlich einem Zeitungs- oder Zeitschriftenabo. RSS steht für «Really Simple Syndication», was  sich mit „wirklich einfache Verbreitung“ übersetzen lässt. Und das Prinzip ist tatsächlich einfach.

rss-funktionsweise

Wie funktionieren RSS-Feeds?
Der Anbieter einer Website oder eines Weblogs stellt Daten im RSS-Format, sogenannte RSS-Feeds bereit. Nachdem Sie den RSS-Feed einer Website durch Mausklick abonniert haben, können Sie die neuesten Beiträge der Website mit einer Software, zum Beispiel mit einem Feed-Reader oder Ihrem Browser, empfangen. Feeds bestehen aus Schlagzeilen oder kurzen Zusammenfassungen der Beiträge. Ein Klick auf die jeweilige Schlagzeile führt Sie zur Quelle, also zum ausführlichen Beitrag auf der Website des Anbieters. Aktuelle Informationen aus verschiedenen Quellen sammeln Sie auf diese Weise – ähnlich wie E-Mails – direkt an einem von Ihnen festgelegten Ort. Damit haben Sie jederzeit den Überblick über alle Neuerungen und können darauf zugreifen, wann immer es Ihre Zeit erlaubt. RSS-Feeds sind kostenfrei, um sie zu abonnieren, brauchen Sie keinerlei persönliche Daten anzugeben.

So abonnieren Sie einen RSS-Feed
Ob eine Seite RSS-Feeds anbietet, erkennen Sie an dem aktiven RSS-Icon icon  in der Befehlsleiste Ihres Internet-Explorers. Sollte die Befehlsleiste nicht sichtbar sein, blenden Sie diese ein, indem Sie mit der rechten Maustaste in den Kopf des Browsers klicken und im Kontextmenü den Eintrag „Befehlsleiste“ wählen.

rss_internet-explorer_01

Mitunter bieten Websites thematisch unterschiedliche RSS-Feeds an. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben dem RSS-Icon, werden Ihnen alle Feed-Angebote der Website aufgelistet.

rss-internet-explorer_05a

Wählen Sie einen Feed aus. In diesem Beispiel ist es der Feed „Spiegel Online RSS Schlagzeilen“. Schauen Sie sich die letzten Beiträge des Feeds an. Möchten Sie den Feed abonnieren, bestätigen Sie es mit einem Klick auf „Feed abonnieren„.

rss-internet-explorer_02

Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie Einstellungen zu diesem Feed vornehmen können: Ändern Sie bei Bedarf den Namen des Feed und organisieren Sie Ihre Feeds in Ordnern. Klicken  Sie die Option „Zu Favoritenleiste hinzufügen“ an, wird der Feed direkt als Schaltfläche in Ihre Favoritenleiste eingefügt. Klicken Sie anschließend auf „Abonnieren“.

rss_internet_explorer_03

Den Feed abrufen

Klicken Sie in der Favoritenleiste auf die Schaltfläche des Feeds. Es erscheint eine Liste mit den neuesten Beiträgen.

rss_internet-explorer_06a

Ein Klick auf eine Schlagzeile führt direkt zum Beitrag auf der Website des Anbieters, in unserem Beispiel „Spiegel Online“.

RSS-Feeds können Sie mit allen aktuellen Browsern empfangen. In der nächsten Folge erfahren Sie, wie Sie RSS Feeds in Outlook einbinden.

Weitere Tipps und Ideen zur Informationssuche erhalten Sie in unserem Seminar Recherche im Internet. Wir freuen uns auf Sie!

Beitragsbild: Creative Commons  – Ivlichev Victor Petrovich

Artikel drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen