Unsplash jetzt mit 850.000 kostenfreien Bildern

Zürich. Foto: Timon Klauser / Unsplash.com
Zürich. Foto: Timon Klauser / Unsplash.com

Wer häufiger Präsentationen entwickelt, eine Website oder ein Weblog betreut, ist immer auf der Suche nach guten, möglichst kostenfreien Fotos. Stammen sie nicht aus der eigenen Kamera, sollte vor der Verwendung die Frage nach den Lizenzbestimmungen und den Nutzungsrechten geklärt werden. Darin legt der Fotograf fest, auf welche Weise, für welchen Zweck und wie lange sein Foto eingesetzt werden darf. Der Nutzer erhält gegen Entgelt oder auch kostenfrei ein wie auch immer gestaltetes Nutzungsrecht, während das Eigentum an einem Bild stets beim Fotografen verbleibt.

Auf der Website des kanadischen Unternehmens unsplash.com finden Sie derzeit nach Aussage des Anbieters rund 850.000 Fotos in hoher Auflösung, die Sie kostenfrei nutzen dürfen.  Städte- und Landschaftsaufnahmen sind ebenso dabei wie außergewöhnliche Fotos von Tieren, Reisen, Mode, Essen und Trinken sowie Muster und Hintergrundbilder. Eine Suchfunktion sowie Kategorien und Unterkategorien helfen bei der Recherche nach geeigneten Fotos für das eigene Projekt. Das unentgeltliche Nutzungsrecht gilt für die redaktionelle und die kommerzielle Nutzung. Als Dank dieses großzügige Angebot empfiehlt es sich, im Falle der Verwendung eines Fotos Fotograf und Quelle zu nennen und vielleicht auch ein „Gefällt mir“ zu hinterlassen.

Anleitungen, Tipps und Ideen zur Bearbeitung von Fotos und Illustrationen erhalten Sie in unserem Seminar Photoshop. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken