Störungsfrei präsentieren

Kennen Sie das? Sie möchten mit Ihrem Notebook eine Präsentation vorführen und das erste, was das Publikum sieht, ist Ihr persönlicher Desktophintergrund. Während der Präsentation ploppen nervige Systemmeldungen auf und das Notebook wechselt in den Energiesparmodus. Windows 7 bietet mit dem „Präsentationsmodus“ eine clevere Funktion, die Peinlichkeiten vermeidet und Sie wieder ungestört präsentieren lässt.

Der Präsentationsmodus ist ein Teil des Windows-Mobilitätscenters. Sie rufen ihn mit der Tastenkombination „Windows-Taste + X“ und einem Klick auf das Beamer-Symbol auf. Um den Modus zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Einschalten“. Ab jetzt wechselt Ihr Notebook nicht mehr in den Energiesparmodus. Systembenachrichtigungen, zum Beispiel  über eingehende E-Mails, werden unterdrückt.

Windows 7 Präsentationsmodus

Im folgenden Fenster können Sie den Bildschirmschoner für den Präsentationsmodus ausschalten und ein alternatives Hintergrundbild (beispielsweise Ihr Firmenlogo) einstellen. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit OK.

Windows 7 Präsentationsmodus

Möchten Sie sich schnell und effizient in Windows 7 oder Windows 8 einarbeiten? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Seminare Windows 7 – Umsteiger sowie Windows 8 für Anwender.

Artikel drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen