Excel: Auf eine Viertelstunde auf- oder abrunden

Excel - Uhrzeit runde
Auf eine Viertelstunde runden. Foto: Adobe Stock / fotomatrix

Nehmen wir an, Sie betreuen Projekte, denen mehrere Mitarbeiter zugeordnet sind. Die Arbeitszeiten dieser Mitarbeiter werden auf die Minute genau erfasst. Zur besseren Übersichtlichkeit möchten Sie diese Zeitangaben aber auf die nächste Viertelstunde auf- bzw. abrunden. Excel bietet dazu die Funktionen RUNDEN, AUFRUNDEN, ABRUNDEN und VRUNDEN.

So funktioniert es:

Excel - Abweichungen grafisch darstellen

Hier werden für ein Projekt die jeweilige Zeit eines jeden Mitarbeiters erfasst. Stunden und Minuten werden dabei durch einen Doppelpunkt getrennt. In einer weiteren Spalte – hier die Spalte „D“ – soll auf die nächste Viertelstunde auf- bzw. abgerundet werden.

Excel - Abweichungen grafisch darstellen

Fügen Sie deshalb in Zelle „D4“ die Funktion =RUNDEN(C4*24*4;0)/(24*4) ein und kopieren Sie diese nach unten. Beachten Sie dabei, dass die Zellen in Spalte „D“ als Uhrzeit (hh:mm) zu formatieren sind.

Excel - auf eine Viertelstunde runden

Natürlich können Sie die Funktion auch verkürzt darstellen, indem Sie 24 Stunden mal 4 Viertelstunden gleich 96 Viertelstunden ausrechnen und in die Funktion einsetzen.
=RUNDEN(C4*96;0)/96

Excel - auf eine Viertelstunde runden

Weitere Anleitungen, Ideen und Tipps zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in unseren 17 Excel-Seminaren. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken