PowerPoint: Harvey Balls gestalten

Harvey Balls mit PowerPoint

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Daten in einer Präsentation bildlich darzustellen. Dazu bieten sich verschiedene Arten von Diagrammen, SmartArts oder auch eigene Schaubilder an. Für die Visualisierung von Leistungskennzahlen oder Projektfortschritten eignen sich sogenannte Harvey Balls besonders gut. Es sind kleine kreisförmige Bildzeichen, die zu bestimmten Anteilen farblich gefüllt sind. Mit Harvey Balls lassen sich zum Beispiel Erfüllungsgrade so darstellen, dass sie von Zuschauern auf einen Blick erfasst werden können – wesentlich einfacher und einprägsamer als mit Prozentzahlen. Harvey Balls sind lizenzfrei, jeder kann sie nutzen.

So funktioniert es:

Fertig gestaltete Harvey Balls können Sie als kostenlose Vorlage bei fppt.com herunterladen.

Harvey Balls
Harvey Balls zum Herunterladen | Quelle: fppt.com

Oder möchten Sie lieber Harvey Balls nach Ihren Vorstellungen gestalten? Mit PowerPoint geht das. Fügen Sie dazu mithilfe der Formen im Register „Start“ in der Gruppe „Zeichnung“ einen genauen Kreis ein. Das erreichen Sie, indem Sie die Form „Ellipse“ auswählen und beim Aufziehen der Ellipse mit der Maus zusätzlich die Shift-Taste gedrückt halten. So entsteht ein Kreis in beliebiger Größe.

Harvey Balls

Füllen Sie Ihren Kreis mit der gewünschten Farbe oder einem Farbverlauf aus. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Kreis und wählen Sie im Kontextmenü den Punkt „Form formatieren“ aus. Im folgenden Dialogfenster können Sie nun eine Füllung auswählen. Falls Sie einen Farbverlauf für den Kreis gestalten möchten, wählen Sie die  gewünschten Farben für die einzelnen Farbverlaufstopps aus.

Harvey Balls

Der Hintergrund für Ihren ersten Harvey Ball ist jetzt fertig. Jetzt muss nur noch der farbig gefüllte Teil eingefügt werden. Dazu wählen Sie die irreführend benannte Form „Kreis“ aus. Halten Sie beim Einfügen der Form wieder zusätzlich die Shift-Taste gedrückt.

Harvey Balls

Um für beide Formen die selbe Größe zu erreichen, wechseln Sie in das Register „Zeichentools“. Dort können Sie rechts in der Gruppe „Größe“ die Höhe und die Breite der beiden Formen angleichen.

Harvey_Balls_05

Legen Sie die beiden Formen jetzt exakt übereinander. Möchten Sie die ausgefüllte Fläche noch verändern, ziehen Sie an dem gelben Rautensymbol in der Form „Kreis“.

Harvey Balls

Haben Sie den gewünschten Füllanteil erstellt, sollten Sie die beiden Formen noch gruppieren, damit der Harvey Ball beim Verschieben erhalten bleibt. Dazu markieren Sie beide Formen, also den Hintergrund und den ausgefüllten Teil, indem Sie einen Markierungsrahmen um beide herum ziehen. Anschließend wählen Sie im Register „Zeichentools“ in der Gruppe „Anordnen“ den Befehl „Gruppieren“.  Jetzt sind  die beiden Formen miteinander verbunden und können problemlos verschoben werden.

Harvey Balls

Weitere Tipps für Ihre Präsentationen erhalten Sie in unserem PowerPoint Workshop. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen