PowerPoint: Screenshot aufnehmen und einfügen

ScreenshotUm Ihrer Präsentation einen Screenshot, zum Beispiel einen Ausschnitt eines Programms oder ein Bild Ihres Desktops beizufügen, können Sie die in PowerPoint 2016 integrierte Screenshot-Funktion nutzen. So haben Sie die Möglichkeit, auf einfachem und schnellen Weg entweder Bilder ganzer Programmfenster oder auch einzelne Bildausschnitte in Ihre Präsentation zu importieren. Screenshots können in Präsentationen auf vielerlei Art und Weise hilfreich sein, beispielsweise um die Website einer Firma vorzustellen oder um die Bedienung eines Programmes zu erläutern. Aber auch für das unkomplizierte Importieren einer Abbildung aus einer PDF-Datei oder ähnlichem ist diese Funktion sehr gut geeignet. Und so einfach funktioniert es:

Ein ganzes Fenster einfügen:

Öffnen Sie das Fenster, welches Sie als Bild in Ihre Präsentation einfügen wollen. Achten Sie darauf, dass das Fenster nicht minimiert wird, sondern im Hintergrund geöffnet bleibt. Wechseln Sie anschließend durch Klicken auf das PowerPoint-Symbol in der Taskleiste wieder zu Ihrer Präsentation.

PowerPoint Screenshots

Öffnen Sie den Reiter „Einfügen“ und klicken Sie dann im Abschnitt „Bilder“ auf „Screenshot“.

PowerPoint Screenshots

Unter „Verfügbare Fenster“ finden Sie nun Ihre aktuell geöffneten Fenster. Wählen Sie das Fenster, welches als Bild in Ihrer Präsentation genutzt werden soll. Ein Bild des ganzen Fensters wird nun auf der aktuellen Folie eingefügt.

PowerPoint Screenshots

 

Einen Bildausschnitt einfügen:

Öffnen Sie das Fenster, von dem Sie einen Ausschnitt in Ihre PowerPoint-Präsentation integrieren wollen. Wichtig ist, dass das Fenster nicht minimiert ist, sodass Sie später den gewünschten Bereich auswählen können. Durch Klicken auf das PowerPoint-Symbol in der Taskleiste gelangen Sie wieder zu Ihrer Präsentation.

Öffnen Sie das Fenster, von dem Sie einen Ausschnitt in Ihre PowerPoint-Präsentation integrieren wollen. Wichtig ist, dass das Fenster nicht minimiert ist, sodass Sie später den gewünschten Bereich auswählen können. Durch Klicken auf das PowerPoint-Symbol in der Taskleiste gelangen Sie wieder zu Ihrer Präsentation.

Öffnen Sie den Reiter „Einfügen“ und wählen Sie im Abschnitt „Bilder“ den Menüpunkt „Screenshot“ aus. Klicken Sie unter den für Screenshots verfügbaren Fenstern auf „Bildschirmausschnitt“.

PowerPoint Screenshots

Anschließend minimiert sich PowerPoint und der Bildschirm wird halbtransparent überlagert. Gleichzeitig wird Ihr Mauszeiger nun kreuzförmig angezeigt. Halten Sie nun die linke Maustaste gedrückt und wählen Sie den Bereich des Bildschirms aus, den Sie in Ihre Präsentation importieren möchten. Im ausgewählten Bereich verschwindet die halbtransparente Überdeckung.

PowerPoint Screenshots

Sie können die erstellten Screenshots wie andere Bilder auch nach Belieben bearbeiten, indem Sie beispielsweise die Größe verändern, unter „Bildtools“ einen Rahmen hinzufügen oder Bildeffekte auf sie anwenden. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten zu Bildern finden Sie in unseren vielen weiteren PowerPoint-Tipps.

Falls Ihnen dieser PowerPoint-Tipp gefallen hat und Sie in Zukunft noch bessere Präsentationen erstellen wollen, empfehlen wir Ihnen unseren PowerPoint-Workshop. Dort erfahren Sie alles, was Sie für die Erstellung professioneller und aussagekräftiger PowerPoint-Präsentationen im Beruf und wissen müssen. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen der Beitrag gefällt. Das ist für uns ein guter Weg um herauszufinden, ob wir etwas besser machen können.
Ja2
Nein0