Das Wörtchen sowie
Texten

Texten: Die Renaissance des Wörtchens „sowie“

Das kleine Wörtchen „sowie“ in der Bedeutung von „und/und auch“ erlebt zurzeit eine Renaissance. In Briefen sowie E-Mails sieht man es in letzter Zeit häufiger. Auch in PR-Texten sowie Abschlussarbeiten begegnet es mir oft. Es ersetzt dann ein einfaches „und“. Warum eigentlich? „Sowie“ verwendet […]

Visualisieren

Gestaltung: Schicke Piktogramme von Iconmonstr

Monströs sind sie ganz und gar nicht. Im Gegenteil, sie kommen sympathisch, schlicht und schön daher. Die Rede ist von den Piktogrammen aus dem Projekt „Iconmonstr.com„. Ob Osterei oder Regenschirm, Twitter oder Facebook Like, Telefon oder SMS  – 2758 Icons umfasst die Sammlung derzeit, kontinuierlich […]

Der Turm ist schief - Adjektive und ihre Anwendung
Texten

Texten: Adjektiv, adjektiver, am adjektivsten?

Höher, schneller weiter – heute geht es um Adjektive, ihre Möglichkeiten und Grenzen. Alle Menschen, Tiere und Dinge haben besondere Eigenschaften. Und diese Eigenschaften werden mit Adjektiven beschrieben. Deshalb nennt man Adjektive auch Eigenschaftswörter oder Wie-Wörter: Der Himmel ist blau, die Sonne […]

unsplesh - kostenlose Bilder
Texten

Silbentrennung: Trennen tut nicht immer weh

Die Silbentrennung dient dazu, ein über zwei Zeilen verlaufendes Wort lesefreundlich zu trennen. Es ist recht einfach, die richtige Trennstelle zu finden. Die Grundregel der Silbentrennung lautet: Mehrsilbige Wörter werden dort getrennt, wo sie sich beim langsamen Lesen in Silben zerlegen lassen. […]

Visualisieren

Kostenlose Weihnachtsillustrationen von Freepik

Nur noch zehn Tage bis Weihnachten. Wer noch schnell ein weihnachtliches Motiv für eine nette E-Mail, eine Grußkarte oder ein Geschenkverpackung sucht, wird hier sicher etwas passendes finden. Freepik bietet hochwertige, teilweise sehr originelle Weihnachtsillustrationen und -vorlagen als Vektorgrafiken zum Download an. Die Grafiken in den Formaten […]

Texten

Jetzt machen Sie mal einen Punkt … oder drei

Es sind nur drei kleine Punkte, die anstelle von Wörtern oder Zahlen stehen und den Leser anregen sollen, den Satz oder Satzteile mit seinen eigenen Gedanken zu ergänzen. Drei Punkte hintereinander werden als Auslassungspunkte bezeichnet. Sie zeigen an, dass in einem Wort, einem Satz oder […]