Excel 2016: Tabellen vergleichen

Mitunter möchten Sie zwei Tabellen in einer Excel-Mappe hinsichtlich ihrer unterschiedlichen Werte vergleichen.  Im folgenden Beispiel sind in der Tabelle Tabelle_B diejenigen Zellen mit einer bedingten Formatierung hervorzuheben, die Tabelle_A geänderte Werte besitzen.

Excel - Tabellen vergleichen

Excel - Tabellen vergleichen

So funktioniert es:

  • Markieren Sie die komplette Tabelle Tabelle_B. Klicken Sie hierzu auf das graue Dreieck zwischen der Spaltenangabe A und der Zeilenangabe 1
  • Rufen Sie im Menüband „Start“ den Befehl „Bedingte Formatierung“ auf.
  • Wählen Sie „Neue Regel“ und dort die Option „Formel zur Ermittlung der formatierenden Zellen verwenden“.

  • Fügen Sie wie unter Punkt 3 angegeben, die folgende Formel ein =A1<>Tabelle_A!A1. Beachten Sie, dass die Formel keine $-Zeichen enthält.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Formatieren, wählen Sie die gewünschte Formatierung zum Hervorheben der unterschiedlichen Werte und bestätigen Sie die Auswahl mit OK.

In der Tabelle Tabelle_B sind  nun die Zellen hervorgehoben, die  in der Tabelle Tabelle_A geänderte Werte haben.

Weitere Tipps und Techniken zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in den unseren Excel-Seminaren. Wir freuen uns auf Sie!

Beitragsbild: fotolia.com/pico  // Dieser Beitrag wurde am 8.8.2018 überarbeitet.

Artikel drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen