OneNote: Inhalte organisieren – Teil 2: Seitengruppen anlegen

650 OneNote: Inhalte Organisieren
Mit OneNote Inhalte organisieren. Bild: Andrey Popov / Adobe Stock

Eine weitere Möglichkeit Inhalte in OneNote strukturiert abzulegen ist das Einrichten von Seitengruppen innerhalb eines Abschnitts. Seiten und Seitengruppen werden im Seitenregister auf der rechten Seite des OneNote-Fensters angezeigt. Die hier angezeigten Seitennamen entsprechen den Überschriften der entsprechenden Inhaltsseiten Ihres Notizbuchs.

Hinweis: Über Datei -> Optionen -> Anzeige lässt sich das Seitenregister auch auf der linken Seite darstellen.

Über den Eintrag „+ Seite hinzufügen“ wird Ihnen eine neue Seite am Ende der bestehenden Seiten eingefügt. Wenn Sie sich mit der Maus am linken Rand des Seitenregisters bewegen, blendet sich ein kleiner Pfeil mit einem „+“ ein. Mit Klick auf dieses Symbol können Sie eine neue Seite an dieser Position erzeugen.

Um eine Seite innerhalb des Abschnitts zu verschieben können Sie die Seite mit der Maustaste per Drag & Drop an eine neue Position ziehen. Hier wird Ihnen durch eine waagerechte Linie die Einfügeposition angezeigt.

Erstellen Sie in einem Abschnitt viele Seiten ist es ratsam, auch diese zu strukturieren. Hierzu können Sie die Seiten per Maus auch waagrecht in eine der 3 möglichen Positionen LINKS, MITTE, RECHTS zu ziehen.

Für einen Protokoll-Abschnitt könnte das folgendermaßen aussehen:

Bewegen Sie jetzt den Mauszeiger auf einer Seite der höchsten Seitenebene (rechte Position) wird auf der linken Seite des Seiteneintrags ein Pfeil angezeigt, mit dem Sie alle untergeordneten Seiten „zuklappen“ können.

Somit können Sie die Seitenansicht auf aktuell interessante Seiten reduzieren.

Weitere Tipps und Anregungen zum Arbeiten mit OneNote erhalten Sie auch in unseren OneNote-Seminaren:

Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag drucken

Das könnte Sie auch interessieren: