Erinnerungsfunktion für E-Mails in Outlook

Wie viel Betrieb herrscht eigentlich in Ihrem Posteingang in Outlook? Je nach Menge der täglichen Nachrichtenflut rutschen einzelne ungelesene E-Mails hin und wieder aus dem sichtbaren Bereich weg. Damit  diese Nachrichten auch in turbulenten Zeiten nicht versehentlich vergessen werden, können Sie in Outlook eine Erinnerungsfunktion nutzen.

So funktioniert es:

Rechts neben Ihren E-Mails vergeben Sie in der Spalte „Kennzeichnungsstatus“ Wiedervorlage-Aufgaben für Ihre Nachrichten. Diese werden als Fähnchen dargestellt.

outlook_erinnerung_01

Klicken Sie  ein Fähnchen mit der linken Maustaste an, erstellt Outlook automatisch eine Wiedervorlage für den aktuellen Tag („Heute“). Klicken Sie  das Fähnchen mit der rechten Maustaste an, können Sie bestimmen, bis zu welchem Tag  Sie die E-Mail bearbeitet  haben möchten.

outlook_erinnerung_02

Wählen Sie „Benutzerdefiniert…“ oder „Erinnerung hinzufügen…“ aus, öffnet sich folgender Dialog:

Outlook: Erinnerungsfunktion für E-Mails

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier können Sie ein Fälligkeitsdatum festlegen  und Outlook veranlassen, Sie mit einem Popup-Fenster daran zu erinnern.

Diese Erinnerungsfunktion können Sie für alle Mailordner einrichten.  Nehmen wir an, Sie haben eine Kontaktperson per E-Mail um eine Information gebeten, die bis zum Ende der Woche vorliegen soll. Legen Sie für diese versendete E-Mail eine Wiedervorlagekennzeichnung an.  Lassen Sie sich von Outlook erinnern, damit Sie  rechtzeitig nachhaken können, falls die Antwort der Kontaktperson nicht vorliegt.

Alle E-Mails, die eine Kennzeichnung mit einem Fähnchen besitzen (unabhängig vom Mailordner)  finden Sie als Liste zusammengefasst in der Aufgabenleiste am linken unteren Rand Ihres Outlook-Fensters.

outlook_erinnerung_03

Ist eine Wiedervorlage erledigt, brauchen Sie hier nur mit der linken Maustaste auf ein Fähnchen klicken und der Eintrag verschwindet aus der Liste. In dem entsprechenden E-Mail-Ordner  ist der Eintrag jetzt durch ein grünes Häkchen als erledigt gekennzeichnet. Führen Sie einen Doppelklick auf den Betreff einer E-Mail in der Liste durch, wird die entsprechende Mail geöffnet,unabhängig davon,  in welchem Ordner sie sich befindet.

outlook_erinnerung_04

Mit der Erinnerungsfunktion in Outlook haben Sie somit einen besseren Überblick über Ihre Korrespondenz.

Weitere Tipps und ein umfassendes Grundlagenwissen in Outlook 2010 vermitteln wir Ihnen in unserem  Seminar „Outlook-Grundlagen„.  Wir freuen uns auf Sie.

Beitrag drucken