PowerPoint: Präsentation mit Passwort schützen

Foto: Thapana_Studio/stock.adobe.com
Mit einem Passwort PowerPoint Präsentationen sichern. Foto: Thapana_Studio/stock.adobe.com

Der Aufbau einer ansprechenden Präsentation erfordert Ideen, Zeit und Energie. Oft sind auch unternehmensinterne Informationen und andere sensible Daten enthalten, auf die nicht jeder Zugriff haben sollte. Deshalb ist es durchaus angebracht, eine Präsentation vor unbeabsichtigten Änderungen zu schützen und sie gegebenenfalls auch für unbefugte Anwenderinnen und Anwender zu sperren. Änderungs- und Zugriffsschutz sind schnell eingerichtet. Mit der integrierten Passwort-Funktion von Microsoft PowerPoint können Sie Ihre Präsentationen simpel und effektiv vor fremden Zugriffen schützen. So können Sie sich sicher sein, dass Ihre Daten bei Ihnen bleiben.

So funktioniert es:

Möchten Sie eine Präsentation vor unbeabsichtigten Änderungen schützen, richten Sie kurzerhand einen Schreibschutz ein. Um diese Schutzfunktion zu aktiveren, gehen Sie folgendermaßen vor:

Öffnen Sie Ihre Präsentation. Wählen Sie auf der Registerkarte „Datei“ die Schaltfläche „Informationen“. Gehen Sie nun mit der Maus auf „Präsentation schützen“ und wählen Sie die Option „Immer schreibgeschützt öffnen“.

Screenshot 1 - PowerPoint Passwort

Diese Option ist nun gelb unterlegt. Solange dies so ist, ist die Option aktiviert und das Dokument kann von anderen Personen nur noch schreibgeschützt geöffnet werden.

Screenshot 2 - PowerPoint Passwort

So stellen Sie sicher, dass niemand die Präsentation ändern kann. Möchten Sie aber, dass niemand Unbefugtes Zugriff auf die Präsentation und die darin enthaltenden Informationen hat, macht es Sinn, die Präsentation mit einem Kennwort zu verschlüsseln.

Wählen Sie dafür die Option „Mit Kennwort verschlüsseln“.

Screenshot 3 - PowerPoint Passwort

Sie werden nun aufgefordert, ein Passwort einzugeben und dies in einem zweiten Fenster zu wiederholen. Somit soll sichergestellt werden, dass Sie sich nicht vertippt haben.

Screenshot 4 - PowerPoint Passwort

Es ist wichtig, dass Sie sich Ihr Passwort merken. Sollten Sie es vergessen, kann PowerPoint es nicht wieder bereitstellen. Eine zum Öffnen geschützte Präsentation können Sie nur mit dem richtigen Passwort öffnen. Das Kennwort können Sie auf die oben beschriebene Weise auch ändern. Dafür überschreiben Sie die Passwörter im entsprechenden Dialogfenster. Auch die neuen Kennwörter müssen Sie hier wieder ein zweites Mal eingeben. Benötigen Sie kein Passwort mehr, löschen Sie es einfach im Dialogfeld und speichern die Datei.

Es ist auch möglich beide Optionen zu aktivieren. So ist Ihre Präsentation durch ein Passwort geschützt und zudem beim Öffnen schreibgeschützt.

 

Wenn Sie sich von Grund auf in PowerPoint einarbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen unser Seminar PowerPoint – Grundlagen. Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag drucken