Excel: Schneller mit Maus und Tastatur, Teil 1

Maus und Tastatur sind unsere „Hände“ beim Arbeiten in Excel. Dennoch wissen nur wenige, welche Potenziale sich hier noch verbergen. Ein paar hilfreiche Tipps möchte ich Ihnen hier verraten:

Tipp 1: Verschieben von Zellbereichen

Markierte Zellbereiche lassen sich verschieben, indem wir sie am Rand der Markierung greifen (nicht rechts unten am Zellanfasser, sondern an jeder anderen Stelle der Umrandung!) und an die gewünschte neue Position ziehen. Hierbei „wandern“ auch Zellbezüge in Formeln mit an die neue Stelle.

Excel mit Maus und Tastatur

Tipp 2: Kopieren von Zellbereichen

Markierte Zellbereiche lassen sich kopieren, indem wir sie am Rand der Markierung greifen und mit der zusätzlich gedrückt gehaltenen Strg-Taste an die die gewünschte neue Position ziehen. Wichtig hierbei ist, dass die Strg-Taste beim Loslassen der Maustaste gedrückt ist!

Diese Möglichkeit können Sie auch in PowerPoint zum Kopieren von Objekten nutzen, oder beim Kopieren von Textpassagen in Word Fast überall in Office und Windows löst Drag+Drop + Strg den Kopiervorgang aus.

Excel mit Maus und Tastatur

Tipp 3: Mehrfachmarkierung von Zellbereichen

Markieren Sie mit der Maus einen Zellbereich, können Sie weitere Zellbereiche zusätzlich markieren, indem Sie diese mit der gedrückt gehaltenen Strg-Taste markieren. Gerade bei umfangreicheren Zellformatierung entfällt damit das lästige Wiederholen der Formatierung.

Excel mit Maus und Tastatur

Tipp 4: Zellbereichen zwischen andere Zeilen oder Spalten verschieben

Markierte Zellbereiche (auch ganze markierte Zeilen und Spalten) lassen sich mit der gedrückt gehaltenen Shift-Taste zwischen andere Zeilen oder Spalten verschieben. Auch hierbei ist es wichtig, dass die Shift-Taste beim Loslassen der Maustaste gedrückt ist! Achten Sie dabei auf die lange Klammer, die Ihnen die neue Einfügeposition anzeigt. Jetzt raten Sie einmal, wie Sie markierte Zellbereiche zwischen andere Zeilen oder Spalten kopieren können. Richtig: Mit Shift („dazwischendrängeln“) und Strg (kopieren)

Excel mit Maus und Tastatur

Der zweite Teil dieser Tipps erscheint im November. Weitere Tipps zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in unserem Seminar Excel – Grundlagen. Wir freuen uns auf Sie!
Beitragsbild: Rayi Christian Wicaksono via Unsplash.

Beitrag drucken