5 Windows-Tipps für schnelleres Arbeiten

Arbeiten Sie häufig und regelmäßig mit Windows? Dann sind  Tastenkombinationen und Befehlen sicher Routine für Sie. Dennoch gibt es den einen oder anderen Arbeitsablauf, der sich optimieren lässt. Wir stellen Ihnen heute fünf Tipps zum schnelleren Arbeiten in Windows 7 vor.

Desktop schneller einblenden

Der Desktop erscheint standardmäßig mit einem Klick in die rechte untere Bildschirmecke. Mit der Tastenkombination [Windows-Taste] + [D] sparen Sie sich den Umweg über die Maus. Noch einmal dieselbe Kombination macht die verborgenen Fenster wieder sichtbar.

Task-Manager ohne „Affengriff“

Der „Short“-Cut [Strg] + [Alt] + [Entf] und ein anschließender Klick auf „Task-Manager starten“ öffnet das Verwaltungsprogramm. Schneller geht es mit einem Rechtsklick auf eine freie Stelle in der Taskleiste und der Auswahl des Kontextmenü-Eintrages „Task-Manager starten“.

Windows 7 Tipp: Task-Manager schneller öffnen

Vorschau auch bei Textdokumenten

Innerhalb des Windows Explorer können Sie mit [Alt] + [P] die Vorschau einer markierten Datei anzeigen lassen, ohne sie zu öffnen. Das ist praktisch, um beispielsweise Textdokumente schnell auf ihren Inhalt zu prüfen. Die Vorschau funktioniert allerdings nur bei bekannten Dateitypen. Noch einmal [Alt] + [P] deaktiviert die Vorschau.

Windows 7 Tipp: Datei-Vorschau im Explorer

Öffnen mit Nicht-Standardprogramm beschleunigen

Möchten Sie eine Datei einmal nicht mit dem festgelegten Programm öffnen, braucht es nicht den Abstecher über einen Rechtsklick und die „Öffnen mit…“-Option. Ziehen Sie einfach die Datei mit gedrückter [Shift]-Taste auf das Icon des Programms, mit dem Sie sie öffnen möchten.

Windows 7 Tipp: Datei zügiger mit Alternativprogramm öffnen

Eigenschaften im Heuhaufen wiederfinden

Eigenschaften-Fenster verschwinden gerne unter einer Vielzahl geöffneter Programme, Ordner und Dateien. Anstatt diese auf der Suche nach einem weiter hinter liegenden Eigenschaften-Fenster nicht alle einzeln zu minimieren, können Sie mit [Windows-Taste] + [M] alle Fenster außer Eigenschaften-Fenster ausblenden lassen. [Shift] + [Windows-Taste] + [M] bringt die übrigen Fenster wieder zum Vorschein.

Windows 7 Tipp: Wieder sichtbar - Eigenschaftenfenster

Weitere Funktionen von Windows 7 vermitteln wir Ihnen in unserem Seminar Windows 7 – Umsteiger. Einen Überblick über die neue Oberfläche und einen sicheren Umgang mit den verbesserten Funktionen von Windows 8 erhalten Sie in unserem Seminar Windows 8 für Anwender.

Artikel drucken