Excel: Spalten und Zeilen schnell verschieben

Beim Bearbeiten von Tabellen in Excel kann es vorkommen, dass Sie einzelne Zeilen oder Spalten an eine andere Stelle in der Tabelle verschieben möchten. Um unnötige Arbeitsschritte zu vermeiden, soll dies ohne vorheriges Einfügen einer leeren Zeile bzw. Spalte und das spätere Löschen der leeren Zeile bzw. Spalte des verschobenen Eintrags erfolgen. Hierfür gibt es in Excel eine komfortable Lösung.

So funktioniert es:

Markieren Sie die Zeile bzw. Spalte, die sie verschieben möchten.

excel_verschieben_01

Wenn Sie jetzt versuchen, die Zeile mit gehaltener linker Maustaste an die gewünschte Stelle zu ziehen, tritt folgender ungewünschter Effekt ein: Der Zielbereich wird nach Rückfrage von Excel überschrieben und es bleibt eine leere Zeile an der Stelle, an der die verschobene Zeile ursprünglich war.

excel_verschieben_02

excel_verschieben_03

Um dies zu vermeiden, halten Sie zusätzlich zur linken Maustaste die SHIFT-Taste auf der Tastatur. Ziehen Sie dann den markierten Bereich an die gewünschte Stelle. Die Stelle, an der der verschobene Bereich eingefügt wird, wird durch einen mitlaufenden Balken markiert.

excel_verschieben_04

Sobald der Balken an der Stelle ist, an die Sie den Bereich verschieben möchten, lassen Sie die linke Maustaste los. Die markierte Zeile wird nun zwischen die beiden Einträge über und unter dem Balken verschoben. Es wird kein Eintrag überschrieben und es entsteht auch keine leere Zeile.

excel_verschieben_05

Weitere Tipps zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in unserem Seminar „Excel – Grundlagen„. Wir freuen uns auf Sie!

Beitragsbild: © panthermedia.net/lucadp

Artikel drucken