Word 2016: Wasserzeichen einfügen

Word Wasserzeichen einfügen

Mit Wasserzeichen haben Sie in Word die Möglichkeit, Ihr Dokument mit Statusangaben wie „Entwurf“ oder „Vertraulich“ zu kennzeichnen oder es einfach interessanter zu gestalten. Unter einem Wasserzeichen versteht man ein Gestaltungselement, also eine Textzeile, eine Grafik oder ein Foto, das sich im Hintergrund des Fließtextes befindet. Das Wasserzeichen wird dabei transparent dargestellt, so dass der eigentliche Dokumententext noch gut lesbar ist.

So funktioniert es:

Wählen Sie im Register „Entwurf“ in der Gruppe „Seitenhintergrund“ die Schaltfläche „Wasserzeichen“ aus. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aus verschiedenen Vorschlägen ein Wasserzeichen aussuchen können.

Word Wasserzeichen einfügen

Durch Auswahl des Befehls „Benutzerdefiniertes Wasserzeichen“ können Sie ein individuelles Wasserzeichen erstellen

Durch Auswahl des Eintrags „Textwasserzeichen“ können Sie den gewünschten Text sowie verschiedene Formatierungen auswählen. Sie können ebenfalls entscheiden, ob der Text diagonal oder horizontal erscheinen soll.

Word Wasserzeichen einfügen

Wollen Sie ein Bild als Wasserzeichen verwenden, so wählen Sie „Bildwasserzeichen“ und wählen das gewünschte Bild aus.

Word Wasserzeichen einfügen

Weitere Anleitungen und Tipps zum Arbeiten mit Word erhalten Sie in unserem Seminar Word – Grundlagen. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen