Excel: Unsichtbare Zellen erzeugen

beitragsbild_excel_unsichtbar
Nicht immer ist es sinnvoll oder gewünscht, bei Vorträgen mit Excel die zugrunde liegenden Kalkulationsdaten, Provisionssätze oder Prognosen dem Publikum zu zeigen. Dazu kann man in Excel ganze Spalten und Zeilen ausblenden (wie es funktioniert, zeigt ein weiterer Tipp unten). Alternativ gibt es eine sehr einfache und pfiffige Möglichkeit, nur bestimmte Zellen unsichtbar zu machen.

Wir zeigen Ihnen wie es geht:
Erstellen oder öffnen Sie die Tabelle.

Excel - Unsichtbare Zellen

Markieren Sie mit der rechten Maus den Bereich, der unsichtbar werden soll. In unserem Beispiel sind das die Provisionen in den Zellen C2 bis C13. Öffnen Sie nun das Kontextmenü mit der rechten Maus und dort „Zellen formatieren“, dann „Zahlen“, dort Benutzerdefiniert. Unter „Typ“ tippen Sie in das Eingabefeld drei Semikolon „;;;“ ein. Anschließend bestätigen Sie mit OK.

unsichtbar-2

Die Provisionen in Spalte C sind nun – wie beabsichtigt – unsichtbar. Der Trick funktioniert nicht nur bei Zahlen, sondern auch bei Text.

unsichtbar-3

Wie Sie ganze Spalten und Zeilen ausblenden erfahren Sie hier: Excel: Zeilen und Spalten ausblenden. Weitere Tipps zum Präsentieren mit Excel erhalten Sie in unserem Seminar Präsentieren mit Excel. Wir freuen uns auf Sie!

Beitragsbild: © panthermedia.net / Olaf von Liers

Artikel drucken