Excel: Bedingte Formatierung mit dem CoPilot

Foto: AddMeshCube/ stock.adobe.com
Bedingte Formatierung mit CoPilot in Excel – so geht es. Foto: AddMeshCube/ stock.adobe.com

Microsoft 365 CoPilot integriert sich als intelligente Assistenzlösung nahtlos in die bekannten Anwendungen von Microsoft 365 und unterstützt Nutzerinnen und Nutzer dabei, effizienter und produktiver zu arbeiten. Mit KI-Funktionen auf Basis der GPT-4-Technologie hilft CoPilot nicht nur beim Verfassen von Texten, sondern auch bei der Datenanalyse, der Terminplanung und vielen weiteren Aufgaben. Voraussetzung ist, dass Sie CoPilot zu Ihrem Abonnement hinzugefügt und aktiviert haben. Dies geschieht in der Kontoverwaltung Ihrer MS Office-Version.

CoPilot kann Sie auch bei der bedingten Formatierung in Excel unterstützen.

So funktioniert es:

Die bedingte Formatierung in Excel ist hilfreich, um einen schnellen Überblick über große Zahlenmengen zu erhalten, indem ausgewählte Werte farblich hervorgehoben werden. Die Anwendung der bedingten Formatierung ist nun auch über CoPilot möglich.

Die entsprechende Tabelle muss als Tabelle formatiert sein.

Aktivieren Sie nun die CoPilot (Vorschau) im Startmenüband ganz rechts:

Bedingte Formatierung mit CoPilot

Im oberen Bereich der Vorschau finden Sie einige Schaltflächen, mit denen Sie CoPilot-Funktionen aufrufen können. Wählen Sie hier „Hervorheben“. Zusätzlich finden Sie im unteren Bereich eine Beispielfrage „Wie kann ich Daten hervorheben, filtern und sortieren?“ Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird CoPilot die entsprechende Frage stellen und eine passende Antwort geben, in diesem Fall eine Reihe von Vorschlägen, wie Sie CoPilot dafür nutzen können:

Bedingte Formatierung mit CoPilot

Wenn Sie direkt auf die Schaltfläche „Hervorheben“ klicken, liefert Ihnen der CoPilot folgende Antwort:

Um die erwähnten „Prompts“ zu verwenden, können Sie sich zunächst anschauen, wie die „Prompts“ also die Fragen an den CoPilot formuliert werden können. Klicken Sie dazu im unteren Bereich auf das Symbol „Prompts“:

Bedingte Formatierung mit CoPilot

Nun erscheint ein Menü, in dem Sie den Fragebereich eingrenzen können:

Wählen Sie hier den Bereich „Bearbeiten“. Sie erhalten nun folgende Vorschläge:

Bedingte Formatierung mit CoPilot

Sie können nun die gewünschte Hervorhebung formulieren und z.B. „Die 5 geringsten Umsätze hervorheben“ wählen und im unteren Bereich eingeben.

Das Ergebnis kann dann z.B. wie folgt aussehen:

Um die Hervorhebung farblich selbst zu bestimmen, kann man die Anfrage entsprechend formulieren, z.B. „Die fünf größten Zahlen in der Spalte Umsatz in Dunkelgrün mit Schriftfarbe Gelb hervorheben“:

 

Weitere Tipps und Tricks zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in unserem Seminar Excel – Grundlagen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Beitrag drucken