Excel: Abweichungen als Strichliste darstellen

Excel - Abweichung
Abweichungen als Grafik oder Strichliste. Grafik: Alexander Limbach / Adobe Stock

Abweichungen eines Ist-Werts von einem vorgegebenen Soll-Wert können in Excel auf einfache Weise absolut und prozentual berechnet werden. Um die Abweichungen deutlich zu machen, ist es außerdem möglich, die Abweichungen mithilfe eines Diagramms grafisch darzustellen. Mit Funktionen lässt sich als einfache grafische Darstellung auch eine Strichliste direkt in einer Excel-Tabelle erreichen.

So funktioniert es:

In unserem Beispiel wurde die prozentuale Abweichung des Ist-Werts vom Soll-Wert in der Tabelle berechnet.
Excel - Abweichung

Mithilfe der bedingten Formatierung wurden dann positive Abweichungen grün und negative Abweichungen rot eingefärbt.
Excel - Abweichung

Die Abweichungen lassen sich dann beispielsweise in einem Balkendiagramm grafisch darstellen.
Excel - Abweichung

Mithilfe von Funktionen lassen sich die Abweichungen als Strichliste auch direkt in der Tabelle darstellen. In der Beispieltabelle wurden zwei zusätzliche Spalten, eine für negative und eine für positive Abweichungen, eingefügt. Um die Abweichung darzustellen, wird die Funktion WIEDERHOLEN genutzt, die ein bestimmtes Zeichen so oft wie gewünscht wiederholt. Diese Funktion wird in Funktion WENN eingebettet, um festzustellen, ob es sich um eine positive oder negative Abweichung handelt. Falls es eine negative Abweichung ist, muss zusätzlich noch mit der Funktion ABS der Absolutwert (also der Wert ohne Vorzeichen) des negativen Werts ermittelt werden. In der linken Spalte werden rechtsbündig die negativen Abweichungen dargestellt, in der rechten Spalte linksbündig die positiven. Zusätzlich wurden die Zeichen in diesen Spalten noch rot bzw. grün formatiert.

Excel - Strichliste

Wenn die Werte zusätzlich noch kaufmännisch gerundet werden sollen, kann auch die Funktion RUNDEN noch in die Abfrage aufgenommen werden. Der Wert „-1,7“ wird dadurch mit zwei Strichen statt mit einem und der Wert „5,9“ mit sechs statt mit fünf Strichen dargestellt.

Excel - Abweichung

Weitere Tipps zur grafischen Darstellung in Excel erhalten Sie in unserem Online-Seminar Diagramme mit Excel. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken