Foto: ViDi Studio/ stock.adobe.com
Texten

Klartext: Ins Fettnäpfchen treten

Eine unbedachte Aussage, ein falscher Schritt – schon ist klar, dass gerade etwas richtig schief gelaufen ist. Ins Fettnäpfchen treten bedeutet heutzutage, dass man etwas aus Versehen sagt oder tut, dass unangenehm oder unpassend ist und eine peinliche Situation entstehen lässt. Aber […]

Foto: Anja Kaiser/ stock.adobe.com
Texten

Klein, aber oho: der Bindestrich

Der Bindestrich wird oft stiefmütterlich behandelt, oft vergessen oder an unpassender Stelle verwendet. Dabei erfüllt er im Text wichtige Funktionen: Er schafft Übersicht, verbindet oder zeigt notwendige Trennungen an. Der Bindestrich dient als Ergänzungsstrich bei Zusammensetzungen, wenn ein gemeinsamer Teil nur einmal […]

Foto: zatevakhin/stock.adobe.com
Texten

Texten: Wochentage und Tageszeiten korrekt schreiben

Montagvormittag oder Montag Vormittag? Manchmal erscheint die deutsche Rechtschreibung etwas knifflig. Doch oft sind es nur ein paar einfache Regeln, die man befolgen muss, um fehlerfrei zu schreiben. Dies gilt auch, wenn Sie Wochentage und Tageszeiten schreiben möchten.  Wie lauten diese Regeln? […]

Texten - Zahlen korrekt schreiben. Foto: fidelio / Adobe Stock
Texten

Zahlen korrekt schreiben nach DIN 5008

Zahlen schreibt man in Texten in der Regel bis zur Zahl zwölf in Buchstaben aus, größere Zahlen werden in Ziffern wiedergegeben. Je länger eine Zahl, desto schlechter ist sie lesbar. Deshalb hat sich eine grundsätzliche typografische Regel für das Schreiben von Zahlen […]

Email: Aktuelle Grußformeln
Texten

Grußformeln in geschäftlichen E-Mails

Bei Grußformeln in beruflichen E-Mails hat sich – wie auch bei Anreden – einiges getan. Klar ist: „Mit freundlichen Grüßen“ ist sehr, sehr angestaubt. Haben Sie das noch fix in Ihrer Signatur installiert, sollten Sie es durch zeitgemäße „Freundliche Grüße“ ersetzen. Oder, […]

Einen Eiertanz aufführen. Foto: Adobe Stock
Texten

Klartext: Einen Eiertanz aufführen

Der früher tatsächlich praktizierte Eiertanz war ein Tanz, bei dem die Tänzer mit verbundenen Augen um auf dem Boden liegende Eier herumtanzten, möglichst ohne diese dabei zu zerbrechen. Dieser Tanz, der ursprünglich möglicherweise als artistische Darbietung zum Repertoire fahrender Schausteller gehörte, wird […]