Excel: Eingabe von doppelten Werten verhindern

Excel - Eingabe von doppelten Werten verhindern. Foto: janar sinivaeli / Adobe Stock
Excel – Eingabe von doppelten Werten verhindern. Foto: janar sinivaeli / Adobe Stock

Es gibt Fälle, in denen in bestimmten Bereichen von Tabellenblättern keine doppelten Werte eingegeben werden dürfen. So müssen Bestell- und Rechnungsnummern eindeutig sein. Um aufwändige Prüfungen oder Nachbearbeitungen zu vermeiden, ist es ratsam, die Eingabe von Duplikaten von vorneherein auszuschließen. Dazu wird in Excel der gültige Datenbereich so eingeschränkt, dass keine doppelten Werte eingegeben werden können.

So funktioniert es:

Markieren Sie den Zellbereich, in den keine doppelten Werte eingegeben werden dürfen. Dies kann sowohl ein bestimmter Bereich als auch eine gesamte Spalte sein. Dann wechseln Sie in das Register „Daten“ in die Gruppe „Datentools“. Wählen Sie die Schaltfläche „Datenüberprüfung“.

Excel - 1 Eingabe von doppelten Werten verhindern.

In dem erscheinenden Dialogfenster bearbeiten Sie zunächst das Register „Einstellungen“. Wählen Sie im Feld „Zulassen“ den Eintrag „Benutzerdefiniert“. Geben Sie im Feld „Formel“ folgendes ein:

ZÄHLENWENN(A:A;A2)=1

Excel - 2 Eingabe von doppelten Werten verhindern.

Der Bereich in der Klammer gibt den Zellbereich an, in dem keine doppelten Werte auftreten dürfen, hier im Beispiel die gesamte Spalte A. Sie können aber auch Bereich wie beispielsweise B2:B100 eingeben. Die Zelle A2 enthält die erste Zahl in dem ausgewählten Bereich. Excel überprüft nun, ob die eingegebene Zahl in dem Bereich schon vorkommt. Wenn ja, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Excel - 3 Eingabe von doppelten Werten verhindern.

Sie können diese Standardfehlermeldung noch individuell bearbeiten. Dazu wechseln Sie im Dialogfenster der Schaltfläche „Datenüberprüfung“ in das Register „Fehlermeldung“.

Excel - 4 Eingabe von doppelten Werten verhindern.

Hier treffen Sie im Feld „Typ“ die Auswahl „Stopp“. Mit dieser Auswahl wird verhindert, dass der fehlerhafte Wert eingegeben werden kann. Im Feld „Titel“ können Sie eine Beschriftung des Dialogfensters der Fehlermeldung vornehmen. Im Feld „Fehlermeldung“ geben Sie dann den Text der eigentlichen Fehlermeldung an.

Wird nun die Eingabe eines schon vorhandenen Wertes versucht, erscheint Ihre Fehlermeldung.

Excel - 5 Eingabe von doppelten Werten verhindern.

Weitere Tipps zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in unseren Seminaren:

Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag drucken

Das könnte Sie auch interessieren: