Excel: Amerikanische Zahlen in Werte umwandeln

Mit amerikanische Zahlen in Excel arbeiten. Foto: amazing studio
Mit amerikanische Zahlen in Excel arbeiten. Foto: Adobe Stock /amazing studio

Was ist das doch für eine Mühsal: Importierte Dateien (z.B. aus CSV) weisen beim Öffnen in Excel Zahlenwerte in der US-Formatierung auf. Die Trennzeichen “Punkt” und “Komma” werden bei Tausender- und Dezimalzahlen im Englischen und Deutschen genau umgekehrt verwendet: 3,408.00 Euro statt 3.408,00 Euro.

Excel - Amerikanische Zahlen umwandeln

Leider kann man mit diesen Zahlen, die nur als Texte erkannt werden, erst dann Berechnungen durchführen, wenn sie in echte Zahlen, also Werte, umgewandelt sind. Seit Excel 2013 gibt es dafür die elegante Funktion ZAHLENWERT. Damit kann man bestimmen, welche Trennzeichen im vorliegenden Text verwendet werden:

Excel: Amerikanische Zahlen in Werte umwandeln

Excel: Amerikanische Zahlen in Werte umwandeln

Wenn Sie die umgewandelten Zahlen anschließend als “Zahl” mit Tausendertrennzeichen, als “Währung” oder als “Buchhaltung” formatieren, haben sie dann auch die gewünschte Optik.

Möchten Sie die Originaltexte löschen, kopieren Sie die Spalte mit der Formel und fügen Sie diese als Werte wieder ein. Der Bezug auf die Originalspalte existiert nicht mehr, sie kann jetzt gelöscht werden.

Weitere Tipps zum Arbeiten mit Excel erhalten Sie in unseren Excel-Seminaren. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken