Excel: Formeln und Zellbezüge kombinieren

Excel Formeln kombinieren

Bei der Erstellung von bestimmten Dokumenten wie beispielsweise Angeboten oder Rechnungen ist es oft gewünscht, Ergebnisse von Berechnungen direkt in den Text zu übernehmen. Hierfür bietet Excel die Möglichkeit, Formeln und Zellbezüge in Texte zu integrieren. So können Sie Umsatzsteuer- oder Skontobeträge in der gewünschten Formatierung im Fließtext ausweisen und müssen diese nicht in eigene Zellen ausgliedern.

So funktioniert es:

Textbereiche müssen in Anführungszeichen (″Textbereich″) stehen, Zellbezüge und Formeln innerhalb des Textes werden vom kaufmännischen Und-Zeichen (&) umschlossen.

Im folgenden Beispiel werden sowohl die Zelle, die die Gesamtkosten enthält, als auch die Berechnung der Kosten pro Person in den Text integriert.

Excel Kombinieren

&E2& enthält den Zellbezug zur Zelle E2, in der die Gesamtkosten angegeben sind. &E2/E4& enthält die Formel zur Berechnung der Kosten pro Person.

Der Text sieht dann folgendermaßen aus:

Excel Formeln kombinieren

Die Zahlenwerte können mit Hilfe der Funktion TEXT noch formatiert werden. Die Funktion TEXT wandelt einen Zahlenwert in Text um, dabei kann die gewünschte Formatierung festgelegt werden. Hier im Beispiel sollen zwei Nachkommastellen in den Eurobeträgen angezeigt werden. Die Funktion TEXT muss dann wie folgt eingegeben werden: TEXT(Zahl;“0,00“). Um  größere Beträge anzuzeigen geben Sie ein: TEXT(Zahl;“#.##0,00″)&“ Euro“.

Excel Formeln kombinieren

Die Beträge im Textbereich passen sich jetzt automatisch an, wenn die Werte geändert werden.

Excel Formeln kombinieren

Wenn Sie unter eine Rechnung den Rechnungsbetrag sowie die enthaltene Umsatzsteuer nochmals in einem Satz darstellen möchten, so können Sie folgendermaßen vorgehen:

Excel Formeln kombinieren

Möchten Sie sich intensiver in Excel einarbeiten, empfehlen wir Ihnen unsere Excel-Seminare. Wir freuen uns auf Sie!

Beitragsbild: panthermedia.net/sqback

Artikel drucken
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen der Beitrag gefällt. Das ist für uns ein guter Weg um herauszufinden, ob wir etwas besser machen können.
Ja2
Nein1