Word: Nummerierte Listen anlegen

Schon Wilhelm Busch brachte es humoristisch auf den Punkt: „Er sagte es klar und angenehm, was erstens, zweitens und drittens käm“. Ob nun die Zehn Gebote, moderne Schritt-für-Schritt-Anleitungen oder Omas Kochrezepte: Nummerierte Listen begleiten die Menschheit wohl seit Erfindung der Schrift. Word stellt Ihnen für diesen Fall ein komfortables Feature bereit, das Sie kennen sollten.

Nummerierte Listen: So geht’s

  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Reiter „Start“ ausgewählt haben. Im Menüband finden Sie dann in der Gruppe „Absatz“ die Schaltfläche „Nummerierte Liste“.
    Ein kleiner Tipp: Schneller geht es mit dem Rechtsklick. Im Fenster mit den Zeichenformaten finden Sie die Schaltfläche ebenfalls.
  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche. Der aktuelle Absatz wird mit einer Startnummer versehen, der Absatz ist eingerückt.
  • Schreiben Sie einen beliebigen Text und drücken Sie die Eingabetaste. Word setzt die Liste mit der folgenden Nummer fort.
  • Wichtig: Wenn Sie die Aufzählung beenden wollen, drücken Sie einfach zweimal die Eingabetaste. Dann geht es im normalen Textformat weiter.

Word - Nummerierte Liste

Egal ob Sie Absätze in einer Liste hin und her kopieren, neue hinzufügen oder ganze Absätze löschen: Die Nummerierung passt sich automatisch an. Natürlich können Absätze auch nachträglich in eine Liste umgewandelt werden: Markieren Sie diese und klicken Sie auf „Nummerierte Liste“. In gleicher Weise gehen Sie vor, wenn Sie eine Nummerierung wieder entfernen wollen: Absätze markieren und dann auf die Schaltfläche „Nummerierte Liste“ klicken. Die Nummerierung wird gelöscht, die Absätze sind wieder linksbündig als normaler Text formatiert.

Tipp: Die Liste schützen

Gerade nummerierte Listen eignen sich auch gut für Persönliches: Denken Sie nur an Ihre To-do-Listen oder Ihre guten Vorsätze für das neue Jahr. In diesem Fall sollten Sie nicht versäumen, Ihre Texte vor fremden Augen zu verbergen. Um den Kennwortschutz in Word zu aktivieren, gehen Sie auf den Reiter „Datei“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Dokument schützen“ Wählen Sie im Drop-down-Menü den Punkt „Mit Kennwort verschlüsseln“ aus. Jetzt können Sie ein Passwort vergeben. So ist das Dokument geschützt und lässt sich nur nach Eingabe des Kennworts öffnen.

Eine Liste neu nummerieren

Sie möchten eine nummerierte Liste fortsetzen, obwohl mehrere normal formatierte Absätze eingefügt sind? Sie möchten eine Liste mit einer neuen Startzahl beginnen? Auch dies ist in Word problemlos möglich: Gehen Sie mit dem Cursor in den Absatz, dessen Nummerierung Sie ändern möchten. Klicken Sie dann neben der Schaltfläche „Nummerierte Liste“ auf das kleine schwarze Dreieck. Es öffnet sich ein umfangreiches Drop-down-Menü.

Word - Nummerierte Liste

Klicken Sie hier ganz unten auf „Nummerierungswert festlegen“. In dem Fenster haben Sie dann die Auswahl: Sie können eine Liste fortsetzen oder eine Liste neu beginnen. Man kann aber auch einen neuen Wert festlegen.

Word - Nummerierte Liste

Die Nummerierungsart in Word ändern

Ob arabische Ziffern, römische Ziffern oder Buchstaben: Die Vorgaben, nach denen Listen gestaltet werden sollen, sind oft unterschiedlich: Klicken Sie hierzu einfach auf das kleine schwarze Dreieck neben der Schaltfläche „Nummerierte Liste“. Es öffnet sich das Menü, das Sie bereits kennen. Nun können Sie in der „Nummerierungs-Bibliothek“ das gewünschte Zahlenformat festlegen.

Word - Nummerierte Liste

Möchten Sie sich intensiver in Microsoft Word einarbeiten, empfehlen wir Ihnen unsere Word-Seminare. Wir freuen uns auf Sie!

Artikel drucken

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Lassen Sie uns wissen, ob Ihnen der Beitrag gefällt. Das ist für uns ein guter Weg um herauszufinden, ob wir etwas besser machen können.
Ja12
Nein0