Präsentieren: Mauszeiger als Laserpointer nutzen

Präsentieren mit PowerPoint. Foto: luckybusiness / Adobe Stock
Präsentieren mit PowerPoint. Foto: luckybusiness / Adobe Stock

Laserpointer vergessen? Kein Problem. Möchten Sie während einer PowerPoint-Präsentation auf eine bestimmte Stelle einer Folie besonders hinweisen, können Sie statt eines Laserpointers auch direkt den Mauszeiger verwenden. Dafür bietet PowerPoint eine einfache Lösung, die Ihre Präsentation aufwertet und lebhafte Dialoge mit dem Publikum fördert.

So funktioniert es:

Im Register „Bildschirmpräsentation“ wählen Sie die Schaltfläche „Bildschirmpräsentation einrichten“. Daraufhin erscheint ein Dialogfenster, in dem Sie eine Farbe für den Laserpointer auswählen können.

PowerPoint Laserpointer

Während der Vorführung Ihrer Präsentation aktivieren Sie den Laserpointer, indem Sie die STRG – Taste gedrückt halten und gleichzeitig die linke Maustaste drücken. Jetzt können Sie die Stelle, auf die Sie besonders hinweisen möchten, einfach und wirkungsvoll hervorheben.

Möchten Sie sich in PowerPoint einarbeiten? Dann empfehlen wir Ihnen unser Seminar PowerPoint – Grundlagen. Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag drucken

Das könnte Sie auch interessieren: