Excel: Pflichteingaben hervorheben

Excel - Pflichteingaben hervorheben
Excel – Pflichteingaben hervorheben. Bild: Negro Elkha / Adobe Stock

In Excel lassen sich Zellen durch den Einsatz der bedingten Formatierung nach individuell definierten Bedingungen hervorheben. Zellen, die einen festgelegten Sollwert über- oder unterschreiten, können beispielsweise farblich hinterlegt und so schnell gefunden werden. Die bedingte Formatierung kann auch genutzt werden, um Pflichteingaben mittels einer farbigen Hinterlegung kenntlich zu machen.

So funktioniert es:

In unserer Beispielliste sollen bei Eingabe eines Namens der Vorname sowie die Abteilung Pflichteingaben sein. Die entsprechenden Eingabefelder sollen farblich hervorgehoben werden.

Excel - Pflichteingaben hervorheben
Pflichteingaben hervorheben – markieren Sie die entsprechenden Eingabefelder.

Um dies zu erreichen, wird zuerst die Spalte „Vorname“ markiert und die bedingte Formatierung aufgerufen. Es wird eine Regel mit einer Formel benötigt. Diese muss überprüfen, ob es einen Eintrag in der Spalte „Nachname“ gibt und die entsprechende Zeile in der Spalte „Vorname“ noch leer ist. Dazu benutzen wir die UND-Funktion, die den Wert WAHR liefert, wenn alle in ihr überprüften Bedingungen wahr sind. Die Eingabe lautet: =UND($B3<>““;$C3=““).

Excel - Pflichteingaben hervorheben
Pflichteingaben hervorheben – die UND-Funktion liefert den Wert WAHR.

Bei Eingabe eines Nachnamens wird jetzt die entsprechende in der Spalte „Vorname“ hervorgehoben.

Excel - Pflichteingaben hervorheben
Pflichteingaben hervorheben – die UND-Funktion liefert den Wert WAHR.

Nach derselben Logik wird dann die Abfrage für die Spalte „Abteilung“ mit der bedingten Formatierung gestaltet.

Jetzt werden alle benötigten Pflichteingaben hervorgehoben.

Excel - Pflichteingaben hervorheben
Jetzt werden alle benötigten Pflichteingaben hervorgehoben.

Youtubevideo Pflichtangaben

Video-Tipp
Diesen Beitrag können Sie auch als Video auf unseren YouTube Kanal abrufen.

Diese und viele weiter nützliche Tipps rund um Excel finden Sie in unserem Online-Seminar: Excel – Auffrischung.
Und jetzt neu: Online-Seminar: Excel – Arbeiten mit Datum und Uhrzeit Wir freuen uns auf Sie!

Beitrag drucken

Das könnte Sie auch interessieren: